Little Princess, Again

Nachdem es gerade im Moment so aussieht, als ob in der nächsten Zeit keine Session in der Halle03 stattfinden wird, hab ich mir nochmal die bereits begonnene Maxi-Version von „Little Princess“ vorgenommen und sogut wie nahezu fertig gestellt.

Das Lied ist jetzt drei Minuten länger und hat erweiterte Instrumental-Passagen. Insbesondere Anis zehntausend Gitarren kommen jetzt sehr viel besser raus, und die ganzen anderen Sachen (Cello, Scratching und die zweite E-Gitarre), die im normalen Mix ein bißchen untergehen.

Konnte es auch nicht lassen, ein Saxophon reinzubauen und zum Schluß ein bisschen heftig mit VL-70-Feedback zu spielen ;-)

Ansonsten haben wir jetzt eine Anwärterin auf den Sängerinnen-Posten (und die heißt mal wieder Katrin… muss mir schon keine neuen Namen merken), und Alex als männlichen Leadvocalisten, der mich glaub ich früher oder später ersetzen wird, weil er einfach tausendmal besser singt als ich…

Vielleicht sollte ich endlich auch mal die Laura nochmal fragen – die Demos, die wir damals (1999?) aufgenommen hatten, waren eigentlich sehr vielversprechend… nur dass dann das letzte Ubik Paint-Album und ein Haufen andere Sachen dazwischen kamen, die im Prinzip allesamt nach /dev/null gehören.

However, die Maxi ist so gut wie fertig; ich werd sie zusammen mit irgendetwas Unveröffentlichtem aus alten Tagen demnächst ins Web stellen (mal sehen, ob man noch irgendeines von den Schweden-Fotos als Cover-Artwork ausschlachten kann).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.