Gestern Jamsession@pippifax…

Eigentlich hat es ja nicht viel mit der neuen CD zu tun (ausser, dass mich die Sessions effizient davon abhalten, neues Material aufzunehmen… ;-)), aber hier trotzdem mal für alle, die gestern nicht das unbeschreibliche Glück hatten, bei unserer Jamsession anwesend zu sein, ein paar Eindrücke, wie’s so aussah… (mit tausend Dank an das Steffilein für die Fotos, und an Steffen, der das ganze Ereignis auch noch gefilmt hat!):

Gerd, Reinhard und meine Wenigkeit…

Die österreichische Invasion: Reinhard am Bass

Ein VL-70 von Yamaha trägt nicht deutlich zu meinem Bühnen-Sexappeal bei, aber was soll’s…

Bob ™ war auch da… ;-)

Goldhamster (Zitat Reinhard) @work…

An dieser Stelle Dank an alle die da waren und bis zum nächsten Mal… :-)

Krishna Hare,
Steph

11 Antworten auf „Gestern Jamsession@pippifax…“

  1. Nee, ausser der Bettina schreibt hier erstaunlicherweise kaum jemand (sprich: niemand) was… hm… ich denke, mein Blog ist einfach nicht interessant genug, ich sollte vielleicht noch reinschreiben, wann ich bei welchem Arzt war, welche Note ich bei welcher Prüfung hatte und warum der Staubsauger jetzt eigentlich kaputt gegangen ist. Ausserdem Details über mein pikantes Sexualleben und den Verbleibende-Tage-Zur-Rente-Zähler. Ja, dann würd’s werden…

    LG,
    Steph

  2. …und die brandheiße Info darüber, wann ich mich zu verloben / verheiraten gedenke hab‘ ich natürlich ganz vergessen. Und mit wem. Und wann wir die Kinder machen, und wie (ach nee, das hatte ich schon).

    So, und jetzt mach‘ ich Suppe.

  3. Zur Suppe: Sie war chön charf! Und soweit ichs rausgeschmeckt hab ganz und gar ohne Zitronengras…

  4. 200 Dinge, die man im Leben gemacht haben sollte:
    .
    .
    .
    153: Eigenhändig die Ölwannendichtung eines Wagens wechseln
    .
    .
    .
    176: Eine multikultirelle Kürbissuppe kochen und essen (ohne zu weinen)
    .
    .
    .
    181: Eine Kakerlake streicheln
    .
    .
    .
    190: Einen Staubsauger… ach nee, das darf ich ja nicht erzählen… ;-)

    Gruß,
    Steffi (die sich vorkommt wie die einzige Nichtbloggerin der Welt, aber dafür eine ganz tolle neue Homepage hat… ;-)

  5. Jetzt muss ich doch noch klarstellen, dass es ja multikulturelle Suppe sein muss… ;-)

    Und anonym bin ich ja wohl auch nicht. Beim Bloggen muss man ja richtig denken…

    Gute Nacht!

  6. So jetzt schreib ich auch mal was.
    Suppe ist ne gute Idee. Sollte ich auch mal machen nachdem es hier so viel pisst…. ;-)
    Aber was mit dem Staubsauger ist wuerde mich schon mal interessieren…..
    Die Session sieht sehr sehr interessant aus. Vor allem der Hamster ist ja niedlich. Wo habt ihr denn den aufgetrieben. Hihhuhahahaha. Schlaeft der auf dem Balkon?
    JA Stephan. Irgendwie musst du dein Blog etwas aufpeppen. Mach es doch mal etwas bunter. WEnn du dein pikantes Sexualleben veroeffentlichst wird die Seite wahrscheinlich zusammenstuerzen.
    Ich hoffe du heirates erst wenn ich wieder da bin. Wer streut denn sonst die Pluemchen???

    Heute hatte ich fast die Gelegenheit eine Kakerlake zu streicheln. Leider wurde sie vorher gekillt. Dafuer haben wir hier ne Menge Ameisen. So richtig suesse kleine. Sie tauchen in der Regel nicht unter 1000 auf. SInd halt Gruppentierchen. Ansonsten gibt es hier noch viele kleine huepfende Kaelber. Die sind aber zum Glueck nicht in meinem Wohnwagen.
    Aber jetzt hab ich genug gelabert.
    Liebe Gruesse von down under. Ihr pennt ja gerade alle.
    Anna

  7. Nix da, als Du geschrieben hast, waren Reinhard und ich gerade dabei, das Heidelberger Nachtleben zu erkunden… und Reinhard war vollkommen perplex, dass das Heidelberger Nachtleben um zwei Uhr in der Nacht zu enden pflegt ;-)

    Was den Staubsauger betrifft, Reinhard hat gemeint, er möcht sich das jetzt diese Tage mal anschauen…

    LG,
    Steph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.