In Bristol regnet es…

So, zunächst mal:

Nachdem wir für „Your People“ so derart schön viel Flak gekriegt haben, hier jetzt also die alternative Version, mit Rhytmus und nicht so zaghaft. Ach ja, auf Kritiken zu hören kann manchmal auch Spaß machen.

Obwohl ich jetzt eigentlich mehr oder weniger die ganze Woche mit der Super-Erkältung auf der Schnauze gelegen bin, haben Laura und ich gestern doch so einiges hingekriegt. Diesen seltsamen Remix beispielsweise. Oder auch „Bicycle“, welches ich jetzt erstmal noch für mich behalten werde. Bin mir noch nicht ganz sicher, ob „Bicycle“ oder „Feel“ die nächste und letzte Single auf GarageBand werden soll… mal sehen.

Auf jeden Fall freut es mich berichten zu können, daß das Album ganz langsam und allmählich fertig wird. Zwei Songs müssen noch gesungen werden, die Reihenfolge steht auch fest, und wenn nix unvorhergesehenes dazwischen kommt, dann wird auch kein neues Material mehr dazu kommen.

Und so sieht es aus:

Botany Bay – Grounded

  • Kismet
  • The Crow Song
  • Travel*
  • Love Is
  • Super Hero Time
  • Forever Here (1)*
  • Bicycle
  • Your People
  • Little Princess
  • Onward*
  • Moon Child
  • Forever Here (2)*
  • Two Little Kittens Can’t Help It
  • Feel
  • (Time keeps) moving on*
  • Her Name
  • Breathless
  • Miss You

wobei die Tracks mit den *Sternchen Instrumentals kennzeichnen. Ganz schön wenig Zeug für über drei Jahre Produktionszeit. Es ist aber auch viel rausgeflogen weil es nicht mehr passt oder nicht zu machen war oder warum auch immer.

Das Licht am Ende des Tunnels rückt also näher und näher. Ganz vorsichtige Prognose: Frühes 2007.
Es gibt schon noch einiges zu tun, bis es soweit ist.

Und jetzt noch extra für Laura das Foto von dem sie befürchtete, daß ich es machen würde: MegaÜberMikro und Popschutz im Vordergrund, im Hintergrund ganz unscharf die Laura höchstpersönlich…


Nee, im Ernst, so böse bin ich nicht…

2 Antworten auf „In Bristol regnet es…“

  1. Das ist ja nicht nur mehr als 8, sondern sogar mehr als doppelt so viel wie 8! Volles Album…not bad. Ich finde den your people remix ziemlich Klasse, und obwohl ich jetzt SCHON WIEDER ein paar „off-tunes“ von mir raushöre, finde ich’s stimmlich eindeutig gereift gegenüber der letzten Version. Und ganze ARbeit, dein Mix! Und noch der schnell Blog-Eintrag! Aber die große Mikrobastelsession Teil 2 hast du ausgelassen…nicht schlimm! Übrigens: Hab gerade einen review Punkt für uns ergattert!Schöne Woche und noch gute Restbesserung!

  2. Hier meldet sich Eure Minimums-Fanbase. Also, hab jetzt schon mal eine Wiedergabeliste mit allen Stücken, die ich schon hab in der richtigen Reihenfolge erstellt. Dabei musste ich feststellen, dass ich TLK *nicht* hab. :/

    Gibt’s auch Poster von Euch? :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.