Tag X+1

Ok, nur ganz kurz.

Der ausführliche Bericht (plus Fotos und allem anderem Pipapo) kommt bald, sowie ich mich dazu in der Lage fühle ;-)

Es war wunderbar, dass ihr alle da wart. Diese Songs live zu spielen und eure Reaktionen mitzukriegen war ein unglaublich schönes und magisches Erlebnis für mich. Ehrlich. Wirklich.

Ich weiss, es hat einige nach der Premiere irritiert, dass ich plötzlich weg war, und vermutlich wäre jetzt eine Erklärung angebracht. In diesem Fall kann ich leider keine geben. Es tut mir sehr leid. Ich hätte wirklich gerne noch mit euch gefeiert, aber ich konnte nicht mehr.

Nochmals tausend Dank an alle die da waren.

Danke an Barbara und Anna. Ohne euch würd ich ganz schön alt aussehen.

Und vor allem: Danke, Laura. That was quite something.

3 Antworten auf „Tag X+1“

  1. Hej Steph, war ne geniale Performance… Glaubst Du, man könnte das Filmmaterial mit dem Tonmitschnitt zusammenschneiden und ne Live-Aufnahme rausbringen? Ich fand`s klasse :-). Wir waren danach auch nicht mehr lang unterwegs und wir waren auch alle ziemlich müde. Ich glaube, wir könnens alle nachvollziehen, daß man nach so ner aufreibenden Sache einfach nicht mehr fit genug ist. Anyway, ihr müsst noch ein paar Auftritte hinlegen! Bis bald, Alex

  2. Hmm, da fällt mir auf, das ist so ein bisserl undeutlich formuliert.. Nur zur Disambiguierung: Ihr müsst noch ein paar Auftritte hinlegen, weil ich sie mir anschauen will! Ist denn noch was in Planung? Alex

  3. Vielen Dank :-)) Und auch an diejenigen, die sich per Mail bei mir gemeldet haben.

    re weitere Auftritte: Time will tell. Ehrlich gesagt gibt es kaum etwas, was ich mir mehr wünsche.

    LGS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.