15 Antworten auf „4:33“

  1. 4:33 ist ein Stück von John Cage (näheres: siehe wikipedia). Das besteht aus 4 Minuten 33 Sekunden Stille :)
    Bezieht sich auf die aktuelle Bandarbeit und auf die Resonanz zum letzten post: gleich null.

  2. Sehr tolles stück … Stille!

    und dafür soll ich bei iTunes 0,99€ zahlen? da schlaf ich lieber!

    Und das mit der Bandarbeit ist doof!

    Soll mal wieder was passieren!!!

  3. wer bist du eigentlich? Oder wenigstens eingrenzen: Berlin oder Aachen? Nich Schüler oder schon Abi?
    Wer Cage und die 60er Jahre etwas kennt muss zumindest anerkennen, dass diese provokante Idee ordentlich Zündstoff hatte, zu einer Zeit, wo das Publikum eigentlich so langsam nichts mehr schocken sollte…und die Idee war ja: alles was während der definierten Zeit passiert, ist das Stück. Husten, verärgertes Gemurmel, Atmen…und Cage hat ja noch anderes gemacht. Mal unter wiki nachlesen lohnt sich!

  4. Hm, welche Jungs gibt’s denn da…Patrick, Martin, Fabian und Axel sind ja mehr so die Musiker bei euch. Patrick macht doch gerade wieder Jugend forscht, der hat doch gar keine Zeit um blogs zu kommentieren ;) (pardon, falls ich mich hier jetzt irren sollte!) die kurzen Kommentare wie „Sinn?“ würden zu Martin passen. Irgendwie auch zu Leo, aber…nee, der bist du nicht!
    Also? Einer von den 4 Musikern?

  5. so jetzt aber!

    Also Patrick bin ich nicht, und leo würde sich nicht so gewählt ausdrücken (hehe)!

    Die Sache mit den Musikern stimmt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.