grounded in berlin

Unsere Musik wird in Berlin gespielt! Björn hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass es in Kreuzberg kurz hinter der Oberbaumbrücke (ja, die mit den schönen Türmchen, wo immer die orangene U1 drüber fährt) eine Kneipe gibt, die sich breipott nennt und sich auf cc-Musik spezialisiert hat: sowohl zum Hören in der Location als auch zum freien download auf deren Seite.
Das fand ich hochinteressant und schrieb sofort hin…denen widerum (wie könnte es auch anders sein ;)) gefiel grounded sehr – und schon sind wir dabei! Ab dem 30.8. macht breipott in der Skalitzer Straße 81 wieder auf. Schaut doch mal vorbei, wenn ihr Berliner seid, oder eh mal wieder dorthin wolltet – vielleicht hört ihr uns ja gerade zufällig aus deren Boxen…und guckt euch vor allem um, die dekorieren nämlich den Laden u.a. mit Bandfotos von uns, jawoll, unter anderem mit brandneuen, gestern liebenswerter Weise von Andreas geschossen…unter den 399 (!!) Schnappschüssen waren dann doch ein paar brauchbare dabei…zum Beispiel dieser hier:

Und nicht genug damit: Wir haben gestern wieder aufgenommen und einen neuen Song fast ganz fertig! Mehrere Stunden Arbeit haben sich definitiv gelohnt…und ganz in Bälde wird es den Titel hier zu hören geben, nicht wahr, Stephan?!

Lieben Gruß,
Eure
Laura

Frisch veröffentlicht! Neu! Zugreifen!!!


Hey,
es gibt tolle Neuigkeiten: Heute hat afmusic einen sampler herausgegeben.
Und jetzt guckt euch mal die Songliste ganz genau an!!! Na??? Genau!!!
Falls einer von euch irgendeine andere Band auf der Liste kennen sollte, unbedingt bescheidsagen! Ich kenne keine einzige…
Afmusic ist ein netlabel für freie Musik. Der Betreiber ist Falk Mertens, der uns irgendwie mag und uns auch demnächst ein wenig unter die Arme greifen wird und dies ja gerade mit diesem coup hier auch schon getan hat – es geht wohl wieder aufwärts mit botany bay!
Alles weitere in der Presseerklärung von Falk hier, und natürlich mit dem download für die Kompi!

Hallo liebe Presseleute, Radiobetreiber/-macher und Blogger/Podcaster,

Hätte uns jemand vor einem halben Jahr prophezeit, jetzt die 25. Veröffentlichung feiern zu können und in der Presse als renomiertes Netlabel beschrieben zu werden, wir hätten denjenigen sehr wahrscheinlich für ziemlich verrückt erklärt. Aber in Zeiten, wo in Deutschland nun mit Bertelsmann der letzte große Medienkonzern das Handtuch wirft, scheint nichts verrückt genug, um nicht doch realisiert zu werden. Wir freuen uns auf jeden Fall auf die nächsten Veröffentlichungen und auf Euer Feedback.

Hier der Direktlink zur Compilation:
http://www.archive.org/download/afm025_various_25/afm025_various_25_192kb_mp3.zip

————————————–
VARIOUS ARTISTS
Album: 25
Label: afmusic (digital)
VÖ: 11.08.2008
————————————–
Info:
25 Veröffentlichungen, weit über 150.000 Gratisdownloads, Bands aus Deutschland, Schweden, Rußland, Italien, Brasilien und Argentinien – das ist die Kurzformel für das noch junge Netlabel afmusic. Spezialisiert auf die eher düsteren Klänge aus Darkwave, Gothic-Rock, Indie, Alternative und Industrialrock, ist jetzt ein kleiner Rückblick gestattet. 25 ist die Zusammenfassung eines halben Jahres Arbeit mit großartigen Bands und ein Ausblick auf das, was da noch folgen wird.

Und so finden sich auf der Zusammenstellung bisher unveröffentlichte Stücke von The Forced Oscillations, Sleazy Romance, On Wave, Emerald Park, all:my:faults, Unfactory, Rebentisch, The Search und den Newslips, die aktuelle Single „Inconstancy“ von Plastique Noir und, um das Ganze abzurunden, ausgewählte Songs der aktuellen Scheiben von the Transisters, The SlimP, Thora und Noctiflora.

Die virtuelle CD gibt es diesmal ausschließlich als kostenfreien Download auf der Webseite von afmusic.

Tracklist:
01. The Forced Oscillations – Acids (Tbilisi-89 mix)* (CC)
02. Plastique Noir – Inconstancy (CC)
03. Sleazy Romance – Light in your life* (CC)
04. the Transisters – Electromagnetic(New)Wave (CC)
05. Curious – Ill (Pre-Release)*
06. On Wave – Friend Of Friend* (CC)
07. The Search – The Heart Is a Lonely Hunter*
08. Emerald Park – Istanbul (alt.version)*
09. Botany Bay – Feel (CC)
10. all:my:faults – Stay in the middle of the lake* (CC)
11. Spinefish – Embrace Me
12. Shearer – Can’t Stop It (CC)
13. The SlimP – Madhouse (CC)
14. Thora – The God Experience
15. Unfactory – Change the Fairy Tale* (CC)
16. Noctiflora – Scare & Innocence (CC)
17. Rebentisch – Das Medikament [Jan Solo RMX]* (CC)

* bisher unveröffentlicht
(CC) lizensiert unter einer Creative Commons
Coverartwork by Anna-Maria Magull

Downloadlink:
http://www.archive.org/download/afm025_various_25/afm025_various_25_192kb_mp3.zip

Infos & Vorhören: http://www.af-music.de/releases/various-25.html

PS: Wenn Stephan jetzt irgendwann mal WIRKLICH Zeit hat, werden wir auch wieder was Neues aufnehmen…