The times are a-changing…

neu

Rihanna und Chris Brown haben es vorgemacht –
wir wollen auch in die Schlagzeilen! Außerdem suchen wir
eine Backup-Sängerin mit widerstandsfähigerem Hals,
nach 1/2h Würgen klang Laura irgendwie nicht mehr
so gut…

Keine Panik, war nur ein Witz. Laura geht es gut. Wirklich.

Lange Zeit haben wir jetzt auf diesem Blog nichts mehr von uns hören lassen. Aus diversen und zum Großteil guten Gründen. Bevor wir die alle ausführen, hier zuallererst mal die guten Nachrichten:

  • Es gibt uns noch
  • Wir machen fleißig Musik
  • Wir arbeiten wie verrückt an unserem neuen Album
  • Wir arbeiten wie verrückt an unserer Live-Präsenz,  das heißt
  • Es wird Live-Konzerte geben, und zwar demnächst…

…und wir versuchen quasi nebenbei unser allergrößtes Problem zu lösen, nämlich dass unser Bekanntheitsgrad eine recht traurige Angelegenheit ist.

Leider hat sich dieses Blog in diesem Bestreben in zunehmendem Maße als ineffizient erwiesen.

So sehr ich (Stephan) myspace auch hasse und für die allererbärmlichste Shice-Plattform im ganzen WWW halte… seitdem Laura sich dort betätigt und die BB-Seite auf dem Laufenden hält, also ziemlich genau einem Monat, finden wir mehr neue Hörer als uns dieses Blog in einem Jahr beschert hat.

Fairerweise muß man natürlich sagen, daß das am System liegt, was darauf ausgelegt ist, jede Menge Freunde zu aquirieren, während ein Blog nur von jenen gelesen wird, die einen eh schon kennen. Anyway, es macht in unserer Situation gerade keinen Unterschied.

Wie alle treuen Leser wissen, haben wir nicht viel Zeit, und wir können uns leider nur auf eine Sache konzentrieren. Ach, was red ich hier lang um den heißen Brei herum, es ist ganz einfach:

Blogpause!

Während wir versuchen, neue Leute auf unsere Musik aufmerksam zu machen, Publikum für unsere Live-Auftritte zu finden und uns irgendwie ins Gespräch zu bringen, wird es auf diesem Blog ruhiger werden.

Wir werden das Blog nicht aufgeben, dazu bin ich viel zu verwurzelt damit und es hat eine viel zu lange und bewegte Geschichte. Also keine Panik.

foto-43

In diesem Sinne: See you!