Erscheine als Spender in unserem Live-Video!

Da sind wir wieder. Zurück aus der Versenkung… und haben uns was völlig Neues für Euch ausgedacht!
Es gibt nämlich – wie aus der letzten Ankündigung schon zu erwarten war –  ein neues Video.

Unsere Darbietung von „Inhale“ wurde in Köln in Bild und Ton mitgeschnitten und ist wirklich schön geworden. Und wenn man sich das anschaut, dann sieht man deutlich, welche Entwicklung wir die letzten 2 Jahre durchgemacht haben, angefangen mit der schüchternen Crow-Song-Performance auf der Record Release von „Grounded“, über durchgehend weit aufgerissene Augen und Kabelsalat im cafe podcast bis hin zur 3er Konstellation mit geilem Sound!

Letzteres könnt Ihr sehen.

Aber… nicht sofort! Ich erklär‘s Euch:

Seit geraumer Weile steht hier im Blog oben rechts, unter der Überschrift „Eine Bitte…“ (und auf unsere Homepage, und auf Jamendo) ein Spendenbutton zur Verfügung. Und zwar deshalb, weil Musik machen ziemlich auf den Geldbeutel gehen kann. Selbst wenn wir gerade mal nicht in manischer Detailbesessenheit ein 5-Jahre-Epos mit zig Gastmusikern aufnehmen, sind noch immer genug Kosten da…  Spritgeld, Proberaum, Instrumente, Musiksoftware, Zeit, Lauras Liebäuglen mit einem richtig guten Livemikro… etc. pp. Das alles haben wir nicht so locker sitzen. Und man muss sich mal klar machen, was wir alles verschenken… 1 Album, 1 EP,  4 Videos, ein inoffizielles Video und 2 Trailer.

Wir wollen nicht verheimlichen, dass, dieser Tatsache zum Trotz, der Spendenbutton bisher nicht so wirklich genutzt wurde… und damit die Spendengala mal so langsam in Gang kommt, wird es so etwas wie eine virtuelle Gala geben.

Der Deal:  Wenn wir 100€ zusammen haben, kommt das Video online. Vorher nicht.

Für die edlen Spender gibt’s dann aber auch ne klasse Belohnung. Die Namen all derer, die 5€ und mehr gespendet haben, werden im Video eingeblendet. Sonderkonditionen gibt es ab 50€ Spende, da gibt es das Video auf handsignierter Special Edition von „I’ll send a postcard…“ plus einem bislang unveröffentlichtem Bonustrack. Auch gerne persönlich überreicht, wenn Ihr, naja, sagen wir mal, euch noch im Umkreis von etwa 100km um die Epizentren Aachen und Bonn herum befindet!

Es ist ein Experiment… und wir sind  ziemlich gespannt, ob es funktioniert.

Wir sagen jetzt schon mal im Voraus vielen Dank an alle diejenigen, die uns auf diese Art und Weise in unserem kreativen Schaffen unterstützen und uns damit zeigen, dass unsere Musik ihnen etwas wert ist.

4 Antworten auf „Erscheine als Spender in unserem Live-Video!“

  1. Feine Idee, bin dabei. Ich habe nur ein Problem mit Paypal. Seid doch bitte so lieb, und sendet mir doch per E-Mail eine andere Überweisungsmöglichkeit. ;-)

  2. Hi Steffen,

    schonmal vielen Dank :)) Da das auch für die anderen Leute interessant sein könnte, antworte ich mal hier…:

    Stephan Kleinert
    Kto-Nr. 58474509
    BLZ 67290100
    H+G Bank Heidelberg eG

    Viele liebe Grüße
    Stephan

  3. Ich bin dafür, dass alle Künstler Fan-Aktiengesellschaften gründen können deren Teilhaber ihre Fans sein können und unendliche Aktien besitzen dürfen. Alle Investitionen können selbstverständlich steuerlich absetzbar sein. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.