Zwischenstand

Leider gibt es bei Stephan nichts neues, es ist alles gleichbleibend besch…..

Immerhin haben wir jetzt bei seinen Eltern endlich mal Stephans alte Lieblinge aus dem Kellerverließ ins Tageslicht geholt, angeschlossen und ausprobiert. Und siehe da, das ein oder andere Schätzchen gibt immer noch Töne von sich, sehr zu Stephans Freude.

Es wurde kurzentschlossen ein kleines bisschen Aufnahmeequipment besorgt, so dass Stephan wenigstens von dort aus seiner Stimmung auf diese Weise etwas „Luft“ verschaffen kann.

Stephan am Harmonium

Während Steffi und die Jungs gerade an einem geheimen Ort sind, dort geheime Dinge machen..

Geheime Dinge
irgendwo in Deutschland

Ich muss zugeben, die Bilder vom Rest der Band wurden mir anonym per Email zu geschickt, was es mit den Blümchen auf sich hat kann ich leider an dieser Stelle auch nicht sagen. Ich mache mir ernsthaft Sorgen!

Spass beiseite, in einem anderen Universum war geplant, dass Stephan, Tia und ich mitfahren.. aber wie bereits erwähnt, hält sich unser Leben leider so überhaupt gar nicht an das was wir gern wollen..

 

4 Antworten auf „Zwischenstand“

  1. Ach menno, das ist alles ganz arg! Wir denken an Euch, aber so was von! Und es kommen auch wieder bessere Zeiten. Dann machen wir endlich das, was wir schon so lange machen wollen (Ihr wisst schon…) Vorfreudige Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.