Wünsch Dir was!

theradio.cc haben eine schöne Aktion gestartet, über die wir uns sehr freuen, und die wir hiermit sehr gerne an unsere Fans weitergeben.

Und zwar gibt’s dort eine Art Botany Bay Wunschkonzert plus vielleicht Sondersendung (vorausgesetzt natürlich, es machen genug Leute mit… also, seid hiermit motiviert, mitzumachen ;-) so gut wie alles was wir je gemacht haben findet sich hier ;-))

An dieser Stelle herzlichen Dank an die Macher von theradio.cc; das macht uns tatsächlich Mut.

(Update 30.3.2013: Es sind tatsächlich so viele Antworten zusammengekommen, dass es morgen, Ostersonntag,  31.3.2013 eine Botany-Bay-Sondersendung geben wird, und zwar um 20.00h. Wir freuen uns ganz arg doll darauf und werden auch live dabei sein… bis morgen!)

Hurry To Me

Kaum zu glauben aber wahr: In zwei Jahren wird dieses Projekt 20 Jahre alt. Und aus der embryonalen Anfangszeit gibt’s an dieser Stelle heute einen kleinen Leckerbissen… ein bisher unveröffentlichtes Demo mit dem Titel „Hurry To Me“.

Dieser Track sei hiermit Katrin Schmidt, der damaligen BB-Leadsängerin gewidmet… wo auch immer sie jetzt sein mag. Es war eine tolle Zeit.

Nein, es klingt nicht so, wie wir heute klingen. Und auch nicht so, wie wir zwischendrin klangen. Es klingt so, wie wir ganz am Anfang klangen ;-) Viel Spaß damit!

 

Wohin

Wohin

Wenn es stimmt, daß nie etwas verloren geht,
dann sing ich immer weiter,
immer lauter,
unverdrossen,
ohne Publikum,
vielleicht lauschen die Götter, die auf irgendeiner Wolke sitzen,
vielleicht hört ein Unbekannter zu, der vor dem Fenster plötzlich stehenbleibt.

Ich weiss nicht, was ich sagen soll.

Karan von den Singvøgel hat uns ein Lied gewidmet, das sich (auch) mit unserer derzeitigen Situation beschäftigt, und mit all dem, was ich im letzten Posting geschrieben habe…

Und noch immer weiss ich nicht, was ich sagen soll. Nach 20 Jahren Musik gibt es immer noch Dinge, die mich sprachlos machen. Musik zum Beispiel.

Vielleicht nur so viel: Danke, liebe Karan. Das Lied ist wunderschön, es kommt genau zu der richtigen Zeit, und es bedeutet mir mehr als alle facebook-likes oder youtube-klicks, die wir nicht gekriegt haben.

Fühl‘ Dich umarmt.

Hier geht’s zu dem Song.