Lebenszeichen…

…ist leider das falsche Wort, denn wir sind unendlich traurig, dass Tia nicht mehr unter uns weilt. Sie war fast bei jeder Session dabei, und sie hat uns immer gerne zugehört und mochte es, wenn wir Musik machten. Meistens machte sie es sich vor dem Bassverstärker bequem (am besten, wenn er ganz laut aufgedreht war), oder sie legte sich zu Marius‘ Füßen und lauschte seinen Gitarrentönen…

Am 22. Oktober mussten Stephan und Katja sie schweren Herzens gehen lassen.

Kurz vorher hatte Steffi den Text zu einem neuen Song geschrieben, den sie mit Stephan zusammen aufnahm und für einen guten Zweck veröffentlichen wollte, inklusive Konzert. Leider kam alles anders.

Aber der Song ist so gut wie fertig, und allmählich sind wir zumindest wieder bereit, ihn zu veröffentlichen. Nächste Woche vermutlich; es geht also weiter. Wenn es auch schwer ist.

Tia, wir werden Dein Tapsel-Geräusch auf unseren Outtakes vermissen!