Der Plan / A Secret

Ich hab mir jetzt einen Monat Zeit gelassen, um darüber nachzudenken, wie es mit diesem Blog weitergehen soll.

Ich danke euch allen sehr für euer Feedback, es hat mir sehr geholfen und das ein oder andere Mal auch deutlich die Augen geöffnet.

Daher hier ohne Umschweife der Plan, was passieren wird:

  • Das Botany Bay Blog (sprich: das hier) wird weiter bestehen.
    Will heissen, ich werde es nicht löschen und man wird bis in alle Ewigkeit (oder zumindest: solange es mich gibt und ich es mir leisten kann) hier nachlesen können, wie das damals war mit Botany Bay, sowohl in guten als auch in schlechten Zeiten. Die Adresse dafür lautet (weiterhin) blog.botanybay.cc.
    schallundstille.de wird in Zukunft woanders hin führen (aber dazu unten mehr)
  • Auf der Botany Bay Homepage (botanybay.cc) wird man in Zukunft und bis in alle Ewigkeit (s.o.) ausschließlich direkt und ohne Umwege unsere Musik zu hören kriegen. Momentan via Bandcamp, aber solche Sachen können sich ja bekanntermaßen ändern. Wenn ich Zeit und Lust habe werde ich schauen, dass ich unser allererstes Album („Tales Of The Bitter Seed“ aus dem Jahre 1997) auch noch verfügbar mache. Aber das bräuchte dringend neues Mastering und ich hab gerade gar nicht mehr die Hardware für die alten Analog-Mastertapes….
  • Botany Bay selbst bleibt ungeachtet all dessen im Ruhestand. Wobei ich nicht vollkommen ausschliessen möchte, das Projekt irgendwann mit neuen Leuten wieder zu beleben.
  • schallundstille.de (sprich: momentan noch das hier) wird in Zukunft zu meinem eigenen, themenübergreifenden Egoblog. Wo’s um alles gehen wird, was mir so einfällt. Musik, Fotografie, Weltanschauliches, Programmieren, so wie ich gerade Lust habe.
    Zu diesem Zwecke wird es neu starten, und zwar am ersten Mai 2016.
  • Ich arbeite gerade daran, ein neues, schnuckliges, kleines Aufnahmestudio an einer schnuckligen kleinen Location im Siebengebirge aufzubauen.
    Es wird noch ein bisschen dauern, ich muss noch ein paar technische Probleme lösen… aber sowie das getan ist, gibt es ein neues musikalisches Projekt, das hier seine Heimat finden wird, und von dem sicherlich in Bälde etwas zu hören sein wird.
    Und wenn es soweit ist dass das Ding funktioniert, dann habe ich auch gegen alle möglichen collaborations nichts einzuwenden. Nur momentan werde ich meine Energie darauf lenken, das zum Laufen zu kriegen.

Das war’s. Das ist der Plan.

Und für alle die bis jetzt durchgehalten haben, habe ich eine Art Botany Bay Abschiedsgeschenk vorbereitet, und zwar ein Session-Outtake aus der „Grounded“-Periode, das bis jetzt nicht im Netz veröffentlicht wurde.

Das Datum ist irgendwann 2007, die Location ist Lauras alte Wohnung in Aachen, ich sitze am Klavier und sie steht am Mikrofon, und wir versuchen uns gerade nochmal an Take 3 von „A Secret“.

Einen Song, den wir zusammen geschrieben haben, und der davon handelt, wie magisch und kostbar der Moment sein kann, und wie der Moment ein kleines Geheimnis ist… das Geheimnis, warum man weiter macht, immer weiter.

Eben dieses Momentes wegen nämlich.

 

A Secret

What’s it all about?
Wishing dreams were true or simply
Looking for a way
Or someone’s arms to fall into
I know what it’s like
To be lost and to be found
To be scared and all alone
Or to be where the river flows
To know what no one knows
And this is the sound
Of one secret left to keep

A pile of butterflies
Come run right through and set them free
Although one might say
They’re just a heap of autumn leaves
But watch how they fly
Just like sparks in the dead of night
And see how they dance
As the world is fast asleep
And when you hear me laugh
You know it’s the sound
Of the secret I still keep

Laura Dietrich – vocals
Stephan Kleinert- piano

 

6 Antworten auf „Der Plan / A Secret“

  1. Hei Stephan,

    Danke, da bin ich ja beruhigt. Freut mich. Finde ich genau richtig. Wobei in meiner Erinnerung Deine ganzen Aktivitäten ohnehin immer irgendwie zusammenliefen. Aber vielleicht verliert man dabei auch als Leser ein bischen den Überblick.

    Als alter „No Bridge“-Fan kann ich Dir übrigens folgenden Tip in Sachen Verfügbarkeit geben: http://www.last.fm/music/Botany+Bay/Tales+Of+The+Bitter+Seed

    Aber das nur am Rande :-)

    Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.